* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Links
    

* Letztes Feedback








Über

Auch wenn dies hier niemand lesen wird, ich werde hier all meine Gedanken und Erfahrungen hinterlassen.

Alter: 21
 

Mehr über mich...

Man erkennt mich an...:
meinem Lachen.



Werbung



Blog

Bald ist es soweit

Mittlerweile bin ich seid 4 Jahren in einer Beziehung. Aber es läuft schlecht. Der Respekt ist verloren gegangen, meine Oma sagte immer " Ein Satz kann dein ganzes Leben verändern, und Worte können verletzender werden als ein Schlag mit der Faust ins Gesicht." Worte können so verletzend und niederschmetternd sein. Diese Erfahrung musste ich heute wiederholt erfahren. Ich denke die Beziehung geht zu Ende. Ob ich es wahr haben möchte?! Nein, ich hoffe immer noch auf den Tag an dem sich alles wieder richtet. Diese Gedanken. Einen Moment ruhe, ein Moment Frieden, ein Moment Hass und ein Moment Lieben. Ich habe versucht zu weinen aber meine Augen blieben trocken. Ich bin so voller Hass und kann einfach nicht mehr hoffen, aber ich hoffe trotzdem. Jeder kleine Fehler wird in meiner Deckung sofort bestraft, mit Unzufriedenheit, Hass, Wut und Nächte ohne Schlaf. Aber genau so Liebe ich ihn. Ich habe sofort gemerkt irgentwas verbindet uns. War es Schicksal oder Zufall mit mir und ihm? Soll es so sein? Oder waren wir einfach zur falschen Zeit am Falschen Ort? War es zu früh mit uns beiden? Ich kann es nicht sagen.
Hunter Kim am 16.2.15 01:48


Verlust

Wisst ihr wie es ist einen Freund zu verlieren?! Er war mein Bester Freund seid der Grundschule, wir haben alles geteilt und zusammen gemacht. Wir haben bei einander geschlafen und einfach mal 16 Stunden lang gezockt.. Und nie ist etwas passiert. Wir waren einfach nur Freunde. Dann lernte ich meinen Freund kennen mit dem ich mittlerweile 4 Jahre zusammen bin. Aber das war nicht das Problem, die beiden waren vorher schon Freunde er akzeptierte auch das ich einfach mal einen Zocker Wochenende mit ihm gemacht habe. Aber dann kam der Tag an dem er mit meiner "Besten Freundin" zusammen kam. Eigentlich hätte sie mir ja vertrauen müssen, aber nein das tat sie nicht. Der Kontakt zwischen mir und ihm wurde immer weniger. Wir sahen uns nur noch wenn jemand anderes dabei war. Keine Unterhaltungen mehr, wir saßen nebeneinander aber keiner sagte ein Wort. Wir sahen uns auf der Straße, kein Blick kein lächeln, einfach nichts mehr. Die Begrüßungen waren genau so kalt, ein einfaches Hand schütteln. Aber wenn es Ärger mit meiner "Besten Freundin" gibt, sagt er mir wie gerne er wieder etwas mit mir unternehmen möchte, aber er darf es nicht. Es tut nicht nur mir weh, ich glaube ihm auch dass wir uns nicht mehr sehen. Mittlerweile haben wir verschiedene Freundeskreise, und wir sehen uns gar nicht mehr, nur noch wenn er im Auto an mir vorbei fährt. aber Hey wenn er wieder Single ist bin ich wieder Aktuell * ironie lässt grüßen * Aber ich hoffe immer noch das es so wird wie vorher. https://www.youtube.com/watch?v=txP8rC3l-S0&list=PLf_9QRKjXcQW0Gr5NgosuzNCoHuQ5m7St&index=33
hunterkim am 13.2.15 01:14





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung